Tag des offenen Denkmals bei BERGGOLD

August302017

 

Seit nunmehr 140+1 Jahren besteht das Unternehmen BERGGOLD in Pößneck und gehört dabei zu den ältesten noch existierenden Unternehmen der Region. So hat das Backsteingebäude in der Raniser Straße 11, wo die gesamte Produktion beheimatet ist, wahrlich einen Denkmal-Charakter.

Dies ist für uns Grund genug, dass sich das Unternehmen auch in diesem Jahr am deutschlandweiten Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 beteiligt. Von 11-17 Uhr kann die liebevoll eingerichtete Firmenaustellung besichtigt werden. Der Eintritt ist dabei frei.

In diversen Vitrinen sind historische Verpackungen, Dosen und Werbematerialien, teilweise noch aus den Gründerjahren um 1880 zu bewundern. Außerdem geben wir einen Einblick in die Herstellung unserer Produkte und laden hierbei auch die Besucher ein, die Bestandteile unserer Produkte kennenzulernen. Auf interessanten Schautafeln erhalten die Besucher außerdem exklusive historische Impressionen aus dem Unternehmen.

Interessante Filme zur Firmengeschichte, der Herstellung von Berggold-Geleebananen, aber auch über die Produktion von der Kakaobohne bis zur Schokolade laden Interessierte zum Verweilen ein.

Kostproben der werksfrisch hergestellten Produkte runden Ihren Besuch bei uns ab. Nach dem Ausstellungsbesuch lädt der gegenüber liegende Werksverkauf kleine und große Schokoladengenießer zum Stöbern ein.

Hier die Route planen: