Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
31 BEWERTUNGEN
Warme Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern
Warme Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern
Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
15 BEWERTUNGEN
Kokosmakronen mit Schokolade (bodengetaucht)
Kokosmakronen mit Schokolade (bodengetaucht)
Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
14 BEWERTUNGEN
Köstliche Trinkschokolade
Köstliche Trinkschokolade
Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
BEWERTUNGEN
Schoko-Banane vom Grill / aus dem Ofen
Schoko-Banane vom Grill / aus dem Ofen
Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
BEWERTUNGEN
Schokoladige Knusperflocken
Schokoladige Knusperflocken

Warme Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
31 BEWERTUNGEN
3
Anzahl Personen
6 Stück feuerfeste Backformen,alternativ auch z.B. Kaffeetassen
70 Gramm Butter
270 Gramm dunkle Kuvertüre
5 Stück Eier (ganz)
3 Stück Eier (Dotter)
etwas Kristallzucker und Butter für die Formen
Ein Genuss für alle Sinne.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Es darf kein Wasser in die Kuvertüre gelangen. Die Butter schaumig aufschlagen und mit Eiern und Dotter schaumig rühren. Die geschmolzene Kuvertüre langsam unter die Butter-Eier-Masse rühren. Die Formen mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker bestreuen, damit sich der Kuchen hinterher besser stürzen lässt. Die Kuchenmasse in die Formen bis 1 cm unterhalb des Randes füllen. Im Backofen bei 250°C für ca. 6-8 Minuten backen. Es braucht etwas Übung die richtige Zeitspanne (je nach Backofenart) herauszufinden. Der Rand des Kuchens muss fest sein, die Mitte aber noch flüssig. Die fertigen Kuchen auf einen Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und ggf. mit etwas Sahne und Früchten garnieren.

Kokosmakronen mit Schokolade (bodengetaucht)

Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
15 BEWERTUNGEN
2
Anzahl Personen
4 Stück Eiweiß
150 Gramm Puderzucker
65 Gramm Magerquark
1 TL Zitronensaft
250 Gramm Kokosraspeln
150 Gramm Zartbitterschokolade zum Bodentauchen
Wer Kokos liebt, wird diese Makronen lieben!
Zubereitungszeit: 20 Minuten + 25 bis 30 Minuten Backzeit
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker dazugeben. Dann Quark, Zitronensaft und Kokosraspeln hinzufügen.
Je zwei gehäufte Teelöffel der Makronenmischung im Abstand von 2 cm auf das vorbereitete Backblech setzen.
Bei 200 Grad ca. 15-20 Min. backen, bis die Makronen gebräunt sind.
Makronen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Erkaltete Kokosmakronen mit dem Boden in die flüssige Kuvertüren tauchen und danach auf ein Backpapier zum Erkalten setzen.
Statt Bodentauchen kann die Kuvertüre auch zum Dekorieren verwendet werden.

Köstliche Trinkschokolade

Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
14 BEWERTUNGEN
4
Anzahl Personen
900 ml Milch
130 Gramm Zart- oder Edelbitterschokolade (z.B. BERGGOLD Blätterzauber Edelbitter)
1 Prise(n) Salz
1 EL Zucker
2 TL Schokoladenstreusel
etwas Sahne
Dies ist ein sehr leckeres Traditionsrezept und schmeckt phantastisch.
Die Schokolade fein reiben, im Wasserbad schmelzen und glattrühren.
Die Milch mit 1 Prise Salz erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Die gelöste Schokolade und den Zucker einrühren. Topf vom Herd nehmen und den Inhalt mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Die Trinkschokolade in vorgewärmte Tassen füllen, mit Sahne und Schokostreuseln garnieren und sofort servieren.

Schoko-Banane vom Grill / aus dem Ofen

Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
BEWERTUNGEN
4
Anzahl Personen
4 Stück Bananen
150 Gramm Schokolade (z.B. Blätterzauber Edelbitter oder Nougat Pralinés
Sind Sie noch auf der Suche nach einem einfachen aber köstlichen Dessert für Ihren Grillabend? Dann haben wir genau das richtig Rezept - die süße Verbindung von Bananen und Schokolade.
Die Bananen mitsamt der Schale der Länge nach einritzen und etwas auseinander biegen. Die Schokolade (Menge und Sorte je nach Geschmack) hineinstecken.

Für die Zubereitung im Ofen:
Bananen in eine Auflaufform geben, wahlweise in Alufolie einpacken und in den Ofen geben (kein Vorheizen notwendig). Bei ca. 150 Grad die Bananen garen bis die Schale dunkelbraun wird

Für die Zubereitung auf dem Grill:
Banane in Alufolie packen und in die heißen, aber nicht mehr glühenden Kohlen legen, ca. 20 min. garen lassen. Dann ist die Schokolade ausreichend geschmolzen und die Banane schön weich

Die Banane auf einen Teller geben und auslöffeln

Guten Appetit!


Schokoladige Knusperflocken

Bitte melden Sie sich an,
um Rezepte zu bewerten.
BEWERTUNGEN
4
Anzahl Personen
200 Gramm Schokolade
120 Gramm Cornflakes (ungesüßt)
Nur 2 Zutaten braucht es für diesen leckeren Knusperspaß, der Groß und Klein begeistern wird. Ob weiße, Vollmilch- oder Zartbitterschokolade - da sind keine Grenzen gesetzt
Schokolade zerkleinern und in eine große Auflaufform legen. Backofen auf 75 Grad einstellen. Auflaufform in den Ofen geben und Schokolade schmelzen lassen. Dauer: ca. 10-20 min. je nach Größe der Schokoladenstückchen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, Auflaufform aus dem Ofen nehmen und Cornflakes hinein geben. Die Masse mit einem Löffel gut umrühren. Den gesamten Inhalt der Auflaufform auf einem mit Alufolie oder Backpapier ausgelegtes Tablett/Blech verteilen. Masse abkühlen lassen. Anschließend die Knusperflocken in mundgerechte Stücke teilen. Kühl und trocken lagern.

Guten Appetit!